Telekom Innovation Laboratories

User Driven Innovation

 

Die Telekom Innovation Laboratories sind der Forschungs- und Innovationsbereich der Deutschen Telekom. Im Projektfeld User Driven Innovation werden in einem multidisziplinären Team Produkte nutzerzentriert und bedürfnisorientiert evaluiert und konzipiert. Mit geeigneten qualitativen und quantitativen Methoden der Nutzerforschung, wie zum Beispiel Usability Testing, ethnografische Feldforschung oder Design Thinking Workshops werden so Projektpartner unterstützt.

 

Interviewmoderation mit Nutzerin
Interviewmoderation mit Nutzerin

Usability Testing
Bei dem Usability Test mit insgesamt acht Testpersonen, wurde ein digitaler Servicekanal von T-Mobile Österreich hinsichtlich seiner Interaktionslogik und Gestaltung getestet. Durch qualitative Interviewführung war Ziel des Tests, die Nutzererwartungen und Interaktionsproblematiken zu identifizieren und Produktfeedback zu evaluieren.

 

 

Ideation Workshop - Paper Prototyping
Ideation Workshop – Paper Prototyping

Ideation Workshop – Use Cases entwickeln
Der interdisziplinäre Ideation Workshop mit 12 Partnern aus unterschiedlichen Projektbereichen, hatte zum Ziel, neue Use Cases passend zum Produkt zu entwickeln. Dafür wurde eine spielerische Herangehensweise gewählt. In Kleingruppen gestalteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einfache Prototypen, um so Ideen und Geschichten zu generieren und zu dokumentieren. Durch die anschließende Präsentation der erstellten Use Cases, konnten diese in der Gruppe diskutiert und bewertet werden.